CARU ist Omas und Opas digitaler Mitbewohner. Mit einem einzigen Wort bringt CARU die Familie näher zusammen und macht den Zugang zu Betreuungs- und Pflegedienstleistungen so einfach wie nie zuvor. Im Alltag und im Notfall.

Selbständig durch den Alltag

Wir haben CARU mit und für ältere Menschen, ihre Familien und Pflegende entwickelt. Denn wir finden: Kommunikation im Alltag soll einfach sein, Spass machen und im Notfall kompromisslos funktionieren. Und genau das macht CARU. CARU wird dort aufgestellt, wo sich Oma und Opa Zuhause am meisten aufhalten. Und wenn sie kein WiFi haben, nutzen sie CARU ganz bequem über die integrierte SIM Karte. CARU ist die Lösung für ein selbständiges Leben bis ins hohe Alter.

Jetzt bestellen
Eine Produktfoto vom Caru Samrt Sensor mit blauem Hintergrund.

So funktioniert CARU

Mit dem einfachen Sprachbefehl «Hilfe» verbindet CARU Oma und Opa über Lautsprecher mit ihren Liebsten oder einer Vertrauensperson. Ob für einen kleinen Gefallen im Alltag oder Hilfe im Notfall – eine vertraute Stimme zu hören gibt Sicherheit und das Gefühl von Nähe.

Mehr Videos

Stimmen unserer Kunden

 

«Mit CARU bewege ich mich wieder viel freier im Alltag. »
Anna K., 86 Jahre

 

«Dank CARU geniesse ich trotz intensiver Pflege meiner Mutter wieder mehr Freizeit.»
Maria H., Angehörige

 

«Wir erreichen unsere Bewohner nun viel besser. Durch CARU kann bei alltäglichen Aufgaben auch mal die Hotellerie übernehmen. Die Pflege wird dadurch entlastet.»
Gina G., Pflegeleitung

CARU featured in

Hier sieht man das Logo der Neuen Zürcher Zeitung.
Das ist das Logo von CNN.
Das Logo von Hochpaterre Magazine.
Das Logo vom Schweizer Radio und Fernsehen.
Das ist das Logo der Curviva.
Das ist das Logo der Wohlfahrt intern.
Das ist das Logo der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland ARD.
Das ist das Logo des Care Invest Magazins.